EU-Radln 2010

 

Am 4. September 2010 hat unsere EU-Radtour stattgefunden, bei der die Radler auf einer geplanten Route die Möglichkeit hatten, interessante Projekte, die von der EU gefördert wurden, direkt vor Ort zu besichtigen. Wir vom Organisationsteam des RMB freuen uns, dass uns zahlreiche Radler bei den Stationen besucht haben.

Das Wetter hat ja auch durchgehalten, bis auf ein paar vereinzelte Regentropfen ...

Auch unseren Ehrengästen, allen voran EU-Kommissar Hahn, Landeshauptmann Niessl und LH-Stv. Steindl hat es gefallen ...

Dank zahlreicher Helferleins vom Burgenland Tourismus und vom Europaschirm der Wirtschaftskammer haben wir eine schöne erfolgreiche Veranstaltung absolviert.

Route

Die Strecke führte von Breitenbrunn, nach Winden am See, über Jois nach Neusiedl am See. Beginn war um10.00 Uhr und die Route endete gegen 17:00 Uhr im Kaffeethemenpark Schärf World (Technologiezentrum Neusiedl).

Stationen

Start EU-Rad'ln
10:00 Uhr Treffpunkt: Hauptplatz Breitenbrunn

Wir beginnen mit einer (kurzen) Pressekonferenz. EU-Kommissar Johannes Hahn, Landeshauptmann Hans Niessl und Hofrat Mag. Georg Schachinger stehen MedienvertreterInnen gerne zur Verfügung.

Möglicherweise versuchen sie auch ihr Glück am EU-Glücksrad ;-)

Designerrastplatz in Winden am See
In Winden am See machen wir kurz Station am Desingerrastplatz ... diese EU-geförderten Rastplätze gibt es entlang einiger Radrouten ... den in Winden finden wir besonders gelungen ...

Überzeugen Sie sich selbst ... Empfangen werden wir dort herzlich von der Gemeinde Winden am See.

Für Kinder und auch Kindgebliebene haben wir unsere EU-Luftballon-Station aufgebaut. Holen Sie sich Ihren Heliumballon - da geht das Rad'ln noch mal so schnell ...

Technikstation in Jois
In Jois machen wir Station bei der Firma Zoerkler ...

Firmenchef Ing. Bernhard Wagner hat sich einiges überlegt. Gerüchten zufolge werden wir dort auch ein Rennauto sehen ;-)) Immerhin produziert die Firma Zoerkler Bestandteile von Rennwägen, Jachten, Hubschraubern ...

Zielstation in Neusiedl am See
Haben Sie schon einmal selbst Kaffee geröstet?

In Neusiedl am See sind wir zu Gast im Kaffeethemenpark Schärf World, dies garantiert höchsten Kaffeegenuss, mmhhhm ...

Und da man nicht alle Tage auf einen EU-Kommissar trifft, wird sich wohl die eine oder andere Gelegenheit für Fragen rund um das Thema EU oder auch für ein Erinnerungsfoto ergeben. Landeshauptmann Hans Niessl und LHStv. Mag. Franz Steindl freuen sich auch schon auf Ihr Kommen.

Eine eigene Kaffeeröststation, ein Verkehrssicherheitskindergarten und die Chance Kinderradhelme zu gewinnen sowie Spezialführungen runden das Programm ab.


 



 


 

Gewinnspiel

Vielen Dank für alle TeilnehmerInnen an unserem Gewinnspiel! Die glücklichen Gewinner wurden bereits verständigt und dürfen sich über einen EU-Radhelm freuen!

.