Strategische Umweltprüfung der Phasing Out-Programme

Für die Operationellen Programme „Phasing Out 2007-2013 Burgenland - EFRE" und „Phasing Out 2007-2013 Burgenland - ESF" wurde gemäß der SUP-Richtlinie eine Strategische Umweltprüfung durchgeführt, um die Auswirkungen der Programme auf die Umwelt abschätzen zu können. Es wurde dazu ein Umweltbericht von externen Experten des Instituts für Technologie- und Regionalpolitik der Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH verfasst.

Diese Erstellung verlief parallel zur Erarbeitung der Phasing Out Programme, damit Auswirkungen auf die Umwelt bereits in dieser Phase berücksichtigt werden konnten. Im Rahmen des Prozesses wurden auch alle an der Programmierung beteiligten Stellen, Umweltstellen sowie die Öffentlichkeit im Mai/Juni 2006 konsultiert.

Der Bericht und der Programmentwurf wurden zur öffentlichen Konsultation auf der Homepage des RMB veröffentlicht. Die eingelangten Stellungnahmen wurden berücksichtigt und das Ergebnis des SUP Prozesses kann als äußerst positiv gesehen werden.

Für das ESF-Programm wurden Umweltauswirkungen ausgeschlossen, für das EFRE-Programm wurde keine wesentlichen Umweltauswirkungen festgestellt - in bestimmten Bereich wird das Programm explizit positive Auswirkungen haben (z.B. Förderung von Ressourceneffizienz). Als Dokumentation des Prozesse wurde eine "Zusammenfassende Erklärung gemäß Artikel 9 der Richtlinie 2001/42/EG" erstellt.

Diese Erklärung finden Sie hier zum Nachlesen.

Downloads

« zurück zur Übersicht