Umsetzungsbericht 2012

In dieser Publikation erfahren Sie interessante Zahlen, Daten und Fakten sowie Projektbeispiele über die EU-Förderungen im Burgenland mit Stichtag 31.12.2012.

Was haben die EU-Förderungen dem Burgenland bisher gebracht? Um gleich auf den Punkt zu kommen: Im Schnitt sind BurgenländerInnen mit 977 Euro pro Kopf gefördert worden. Von 2007 bis Ende 2012 haben 5.573 Projekte (772 im EFRE und 4.801 Projekte im ESF) Fördergelder erhalten, davon allein 2012 über 1.978 neue Projekte. Diese neuen Projekte haben ein Investitionsvolumen von fast 770 Mio. Euro.

Mehr Infos und Details stehen Ihnen im Umsetzungsbericht zur Verfügung.

Downloads

« zurück zur Übersicht