Geodatenbank

Was ist die Geo-Datenbank?

Hier finden Sie alle EU-geförderten Projekte aus der Förderperiode Phasing Out 2007-2013 im Burgenland, eingezeichnet auf unserer Burgenlandkarte mithilfe von google maps. Sie können gezielt Projekte nach verschiedenen Kategorien, Regionen, dem jeweiligen Förderprogramm (EFRE, ESF) und nach der Aktualität (quartalsweise) suchen oder aber auch nach Stichwörtern.

Was ist neu an der Geo-Datenbank?

In den letzten Jahren wurden sehr viele interessante Phasing Out-geförderte Projekte im Burgenland genehmigt. Da die Liste immerzu wächst und Sammelprojekte nun einzeln angezeigt werden, können wir die Geo-Datenbank leider nicht mehr händisch befüllen. Aus diesem Grund musste die Geo-Datenbank umgebaut werden. Aufgrund der Fülle an einzelnen Projekten ist das EU-Fähnchen nun immer am Ort des Projektträgers (= Begünstigter) platziert. Ein Drop-Down Menü zeigt Ihnen die verschiedenen Projekte des Begünstigten an.

Wie funktioniert die Geo-Datenbank?

Die EU-Fähnchen auf der Karte zeigen die verschiedenen Projektträger (= Begünstigte) an. Wenn Sie auf ein EU-Fähnchen klicken, öffnet sich ein Kästchen mit dem Projektnamen. Klicken Sie auf den Projektnamen, öffnet sich unterhalb der Karte die detaillierte Projektinformation. Wenn bei einem Standort mehrere Projekte angesiedelt sind, öffnet sich automatisch ein Drop-Down Menü, mit dem Sie sich durch die verschiedenen Projekte durchklicken können.  

Sie können die Listen auch gerne als pdf-Datei öffnen und downloaden.

Was ist der Unterschied zwischen dem Begünstigten und dem Wirkungsbereich des Projekts?

Der Begünstigte ist der Projektträger, während der Wirkungsbereich des Projekts anzeigt, in welchem Teil des Burgenlandes das Projekt tatsächlich seine Wirkung entfaltet, also wo es durchgeführt wird/wurde. Beispielsweise haben zahlreiche ESF-Projekte das AMS als Begünstigten, und das große EU-Fähnchen ist in Eisenstadt beim AMS angesiedelt. Der Wirkungsbereich dieser Projekte ist jedoch in den verschiedenen Regionen des Burgenlandes oder sogar überregional.

Die Datenbank wird quartalsweise aktualisiert.

Nun wünschen wir Ihnen aber viel Spaß mit unserer Geodatenbank!