Weiterbildung in Betrieben
 

  • Kurbad Tatzmannsdorf AG © RMB

Ein Schwerpunkt der ESF-Förderungen im Rahmen von Phasing Out in den Jahren 2007-2013 betraf Weiterbildungsmaßnahmen innerhalb von Betrieben.

Dadurch sollte Arbeitslosigkeit präventiv verhindert werden.

Gefördert wurde in den Betrieben die Weiterbildung von: 

  • älteren Beschäftigten 
  • niedrig Qualifizierten (Frauen mit höchstens mittlerer Ausbildung, Männer mit höchstens Lehrausbildung)
  • Jugendlichen ohne Berufsausbildung

Weiters wurden Qualifizierungsverbünde gefördert. Dies sind Netzwerke von mehreren Betrieben, die gemeinsam Qualifizierungsmaßnahmen für ihre MitarbeiterInnen durchführen.

 

Was unter anderem gefördert wurde:

Unternehmen: Kurbad Tatzmannsdorf AG

Standort: Bad Tatzmannsdorf

Projekt: Qualifizierung von MitarbeiterInnen der touristischen GesundheitsanbieterInnen

Mag. Rudolf Luipersbeck (Vorstandsdirektor): „Durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen konnten wir den Ausbildungsstandard auf europäisches Niveau anheben.“