Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen

Was gefördert wurde:

  • Trainings-, Ausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen während der Zeit der Arbeitssuche
  • Befristete Beschäftigung in sozialökonomischen Betrieben und gemeinnützigen Beschäftigungsprojekten. Hier können die betroffenen Personen die Bedingungen der Arbeitswelt kennen lernen.

Wer gefördert wurde:

  • arbeitsmarktferne und sozial benachteiligte Personen, vor allem SozialhilfebezieherInnen, Angehörige von Minderheiten (Roma), MigrantInnen und (anerkannte) AsylantInnen

Wie gefördert wurde:

  • Art: nicht rückzahlbarer Zuschuss
  • Höhe: max. 100 % der förderbaren Kosten