Förderung von Tourismus und Freizeitwirtschaft
 

  • Vila Vita © RMB

Gefördert wurden Betriebsansiedelungen sowie die Qualitätsverbesserung und die Umsetzung von Innovationen in Tourismusbetrieben.

Ergänzend dazu wurden der Ausbau der touristischen Infrastruktur sowie der wertschöpfungsstarke Qualitätstourismus forciert. Weiters sollten die kulturellen Stärken des Burgenlandes genutzt und weiter entwickelt werden. Die Vernetzung von Kulturtourismus und Kreativwirtschaft wurde ebenfalls gefördert.

 


Was unter anderem gefördert wurde:
 

Unternehmen: VILA VITA Hotel & Feriendorf

Standort: Pamhagen

Qualitätsverbesserung: Entwicklung des Ganzjahresbetriebs

Bert Jandl (Geschäftsführer): „Die Ziel 1-Förderung brachte einen gigantischen Schub bei der Qualitätsverbesserung.“