Möchten Sie ihr Forschungsprojekt im Programm "Horizon 2020" einreichen?

  • Forschung__Technologie__Innovation © Walter Luttenberger, RMB
Die zweite große Ausschreibungsrunde im EU-Programm für Forschung und Innovation "Horizon 2020"  startet voraussichtlich im Oktober. 
Die Europäische Kommission hat begonnen, die ersten Arbeitsprogramme vorab als Draft zu veröffentlichen. Sie finden diese unter: https://ec.europa.eu/programmes/horizon2020/en/draft-work-programmes-2016-17
 
Die EU-ProgrammexpertInnen der FFG stehen Ihnen für Beratungen und Detailinformationen sehr gerne zur Verfügung: https://www.ffg.at/europa/ncp 
 
An Universitäten bieten die internen Servicestellen Erstinformationen und in den Bundesländern stehen Ihnen die regionalen Kontaktstellen als Erstanlaufstelle zur Verfügung, im Burgenland ist das die FTI Burgenland GmbHhttps://www.ffg.at/services/das-beratungsangebot
 
Weiters finden diesen Herbst im Rahmen der FFG-Akademie zahlreiche kostenlose Trainings statt, von der Antragstellung bis zum Management von Horizon 2020 Projekten: https://www.ffg.at/europa/akademie-termine

 Mag. Harald Polak

Mag. Harald Polak

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH

Sensengasse 1
1090 Wien

Tel.: work +43 (0) 5 7755 / 1101
Fax: fax +43 (0) 5 7755 / 9110-1

« zurück zur Übersicht