Aktuelles

pressekonferenz LH, HH, AK © seiser,rmb

Pressekonferenz zum Thema "Meinungen und Einstellungen der Burgenländer zur EU"

Nach Abschluss der Phasing Out-Förderperiode (2007–2013) und vor der Wahl zum Europäischen Parlament (25. Mai 2014) haben wir das Image der EU im Burgenland untersucht. Die Ergebnisse der Marktforschungsreihe „Meinungen und Einstellungen der Burgenländer zur EU“ wurden gemeinsam mit Landeshauptmann Hans Niessl, Studienautor Mag. Kreutzer und RMB-Geschäftsführer Mag. (FH) Harald Horvath auf einer Pressekonferenz präsentiert.

» mehr zu Pressekonferenz zum Thema "Meinungen und Einstellungen der Burgenländer zur EU"

N plus 2 © Bgld. Landesmedienservice

Die Umsetzung des EU-Förderprogramms Phasing Out Burgenland EFRE läuft planmäßig

  • Alle Fördergelder im Ausmaß von € 177 Mio. werden aus Brüssel abgeholt.
  • Das Burgenland liegt im EU-Spitzenfeld der Mittelzahlungen für das Phasing Out-Programm.

Eisenstadt, 27. 11. 2013. Die Zwischenbilanz des Regionalmanagements Burgenland zeigt, dass auch 2013 alle EU-Gelder ausbezahlt werden konnten und kein Euro in Brüssel liegengeblieben ist.

In Summe überweist die Europäische Kommission bis Ende 2013 rund 90 Mio. Euro an EFRE-Mitteln und 41 Mio. Euro an ESF-Mitteln an das Burgenland.

» mehr zu Die Umsetzung des EU-Förderprogramms Phasing Out Burgenland EFRE läuft planmäßig